News

Deutsche Jugend-Hallenmeisterschaften

Bei den Deutschen Jugend-Hallenmeisterschaften gab es 2 Starts durch Aachener Athleten. Aber es wollte nicht so richtig laufen. Gleich zu Beginn war die 4 x 100m Staffel der Aachener TG in der Besetzung Max Küppers, Jannis Wolff, Morten Hannes und Lukas Frings am Start. Jedoch verletzte sich Max schon kurz nach dem Start und die Staffel schied aus. Bei Sebastian Meyer (DJK Frankenberg) lief es nicht viel besser. Im Speerwurf kam er zwar mit 51,60m auf den 15ten Platz, blieb jedoch deutlich unter der Leistung von den Nordrheinmeisterschaften.

4 Titel bei den Deutschen-Seniorenmeisterschaften

Wieder ein mal war Erfurt Ausrichter der Deutschen Senioren-Hallenmeister- und Winterwurfmeisterschaften inkl. Bahngehen.
Dabei waren auch einige Aachener Athleten und mit 4 Titeln sehr erfolgreich. Verlass war dabei erneut auf die Geher, die mit Malte Strunk und Peter Schumm (beide Alemannia Aachen) über 3.000m Bahngehen sich Gold sicherten, Malte in der M40 und Peter in der M70. Im Hochsprung konnte sich Dr. Ralf Naeven (SV Germania Dürwiß) in der M55 dursetzen und wurde Deutsche Meister, ebenso wie Christian Hund (DJK Rasensport Aachen-Brand) im Speerwurf der M45.

Franziska läuft Kreisrekord

Beim 35. Hardter Straßenlauf in Mönchengladbach lief Franziska Fourné (Aachener TG) 35:15min über 10km. Mit dieser Leistung verbesserte sie den Kreisrekord der Frauen um über 1 Minute. Die bisherige Zeit wurde von Martina Zentis (Aachener TG) gehalten, gelaufen 1996.

Veranstaltungsheft 2016

Das Veranstaltungsheft 2016 für den Kreis Aachen in digitaler Form liegt vor. Das PDF ist ca. 12MB groß und kann über folgenden Link erreicht werden:
Veranstaltungsheft 2016